Chronik

Der Verein wurde am 24. September 1949 in der Gastwirtschaft „Katheder“ in Belmbrach von 58 Sportkameraden als reiner Fussball – Sportverein gegründet und trug den Namen

„Fussball – Club – Belmbrach“ (F.C. Belmbrach)

Seinen Sitz hatte der Verein, im heutigen Rother Ortsteil Belmbrach und war im Vereinsregister der Stadt Roth eingetragen.
Mit dem Umzug 1952 in den Kellerweg nach Roth wurde auch eine Namensänderung des Vereins durchgeführt. Aus dem FC Belmbrach entstand nun die

Spielvereinigung Roth e. V. (SpVgg Roth e. V.)

Im Jahre 1974 (zum 25-jährigen Vereinsjubiläum) konnte die SpVgg Roth mit dem insgesamt vierten Umzug der Vereinsgeschichte in die neu errichtete Sportanlage am „Gaswerk“ (Sandgasse) umziehen.

Nach Flächenerweiterungen wurde eine zusätzliche Spielfläche, der heutige B-Platz, geschaffen. Gleichzeitig erfolgte der Neubau des Vereinsheimes. Die Einweihungsfeier fand im Juli 1987 statt. Seitdem verfügt die SpVgg Roth e. V. über ein Gesamtflächenareal ca. 24550 m².

Der SpVgg Roth e. V., sind derzeit ca. 620 Mitglieder (Stand Juli 2005) angeschlossen, die sich in sieben Sparten bzw. Abteilungen (Fussball, Basketball, Fitnessgymnastik, Karate, Skigymnastik, Taekwondo und seit Juli 2005 auch Billard) aufgliedern.

Die Vereinsfarben sind seit der Gründungszeit blau / weiss.

Die 1949 verfasste Satzung des F.C. Belmbrach behielt (neben der 1. Überarbeitung im Jahre 1977) in wesentlichen Punkten bis zum 09.05.2003 ihre Gültigkeit.

Die Sportgeländestationen der SpVgg Roth e. V.

–   1949; ein Gelände bei Belmbrach, das heute zum Areal der Otto-Lilienthal-Kaserne zählt

–   1952; Umzug an den Kellerweg (Platz des heutigen Gymnasiums)

–   1968; neues Domizil an der Nürnberger Straße (Sandplatz)

–   1974; Sandgasse (Rednitzgrund); heutiger Standort


Ehrenmitglieder:
Hans Bachinger
Karl-Heinz Bäumel
Ralf Lüdicke
Stefan Risbeck

Kurt Bauer

Ernst Schmitt

Josef Stadelbauer


Die Vorstände:

 Jahr

 1. Vorstand

 2. Vorstand

1. Kassier

 1. Schriftführer

 2012 
2008
Werner Reisinger
Peter Lehner
Hansi Kraetsch
Rosemarie Lochner
Armin Lehner
Andreas Weißauer
Ingrid Müller
Hans Manlik
Fritz Hörauf
Stefan Kunz
Stefan Kunz
Werner Reisinger

 2007

Peter Lehner Rosemarie Lochner
Armin Lehner
Andreas Weißauer

Hans Manlik

Stefan Kunz

 2006

Peter Lehner Rosemarie Lochner
Armin Lehner
Andreas Weißauer

Hans Manlik

Stefan Kunz

 2005

Gerhard Nickisch

Jürgen Zehnder

Hans Manlik

Wolfgang Massanneck

 2004

Gerhard Nickisch

Jürgen Zehnder

Hans Manlik

Wolfgang Massanneck

 2003

Gerhard Nickisch

Jürgen Zehnder

Hans Manlik

Wolfgang Massanneck

 2002

Gerhard Nickisch

Jürgen Zehnder

Hans Manlik

Wolfgang Massanneck

 2001

Karl Schnitzlein

Gerhard Nickisch

Mino Bologna

Wolfgang Massanneck

 2000

Karl Schnitzlein

Gerhard Nickisch

Mino Bologna

Wolfgang Massanneck

 1999

Karl Schnitzlein

Karl-Heinz Bäumel

Mino Bologna

Wolfgang Massanneck

 1998

Karl Schnitzlein

Karl-Heinz Bäumel

Mino Bologna

Wolfgang Massanneck

 1997

Karl Schnitzlein

Karl-Heinz Bäumel

Mino Bologna

Wolfgang Massanneck

 1996

Karl Schnitzlein

Karl-Heinz Bäumel

Mino Bologna

Wolfgang Massanneck

 1995

Karl-Heinz Bäumel

Armin Lehner

Mino Bologna

Karl Schnitzlein

 1994

Karl-Heinz Bäumel

Armin Lehner

Mino Bologna

Karl Schnitzlein

 1993

Karl-Heinz Bäumel

Armin Lehner

Mino Bologna

Andreas Plaschka

 1992

Karl-Hein Bäumel
Karl-Heinz Brendel/

Armin Lehner

Mino Bologna

Andreas Plaschka

 1991

Karl-Heinz Brendel/
Gert Lennert

Armin Lehner

Helmut Meier

Günter Marcher

 1990

Gert Lennert

Armin Lehner

Willi Katheder

Günter Marcher

 1989

Gert Lennert

Armin Lehner

Willi Katheder

Günter Marcher

 1988

Gert Lennert

Armin Lehner

Willi Katheder

Günter Marcher

 1987

Gert Lennert

Werner Ebner

Gerd Lösel

Matthias Risbeck

 1986

Gert Lennert

Werner Ebner

Gerd Lösel

Matthias Risbeck

 1985

Gert Lennert

Werner Ebner

Gerd Lösel

Matthias Risbeck

 1984

Gert Lennert

Werner Ebner

Gerd Lösel

Matthias Risbeck

 1983

Wolfgang Knechtel

Werner Ebner

Gerd Lösel

Matthias Risbeck

 1982

Wolfgang Knechtel

Werner Ebner

Gerd Lösel

Matthias Risbeck

 1981

Wolfgang Knechtel

Gert Lennert

Hans Bachinger

Matthias Risbeck

1980

Wolfgang Knechtel

Gert Lennert

Hans Bachinger

Matthias Risbeck

1979

Heinz Möller

Werner Ebner

Hans Bachinger

Matthias Risbeck

1978

Heinz Möller

Werner Ebner

Hans Bachinger

Matthias Risbeck

1977

Heinz Möller

Werner Ebner

Hans Bachinger

Matthias Risbeck

1976

Heinz Möller

Wolfgang Knechtel

Hans Bachinger

Matthias Risbeck

1975

Heinz Möller

Wolfgang Knechtel

Hans Bachinger

Matthias Risbeck

1974

Heinz Möller

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Rolf Mack

1973

Heinz Möller

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Rolf Mack

1972

Stefan Risbeck

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1971

Stefan Risbeck

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1970

Stefan Risbeck

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Rolf Mack

1969

Ernst Schmitt

Helmut Zimmermann

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1968

Ernst Schmitt

Rudolf Hartl

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1967

Ernst Schmitt

Karl Bauer

Hans Bachinger

Rolf Mack

1966

Günter Reichel

Karl Bauer

Hans Bachinger

Günter Stoll

1965

Günter Reichel

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1964

Hans Bauer

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1963

Hans Bauer

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Helmut Vollmar

1962

Hans Bauer

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Helmut Vollmar

1961

Hans Bauer

Ernst Schmitt

Hans Bachinger

Helmut Vollmar

1960

Hans Bauer

Hans Haidan

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1959

Hans Bauer

Hans Haidan

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1958

Hans Bauer

Hans Haidan

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1957

Hans Bauer

Hans Haidan

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1956

Hans Bauer

Rudolf Lossl

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1955

Hans Bauer

Fritz König

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1954

Hans Bauer

Fritz König

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1953

Hans Bauer
Karl Wunschel

Fritz König/
Georg Meyer/

Hans Bachinger

Hans Bachinger

1952

Robert Feitenhansel/
Alfred Stemmer

Karl Vollmar

Hans Bachinger

Georg Glenk

1951

Georg Meyer

Rudolf Hartl

Hans Bachinger

Georg Glenk

1950

Georg Meyer

Rudolf Hartl

Hans Bachinger

Georg Glenk

1949

Georg Meyer

Rudolf Hartl

Hans Bachinger

ohne

Share Button