Kein Training wegen Coronavirus

Leider müssen wir Euch mitteilen, dass wir den Trainingsbetrieb wegen Coranavirus ab sofort bis zum 19.04.2020 einstellen werden.
Wir sehen es als unsere Pflicht an, unsere Sportler, Trainer und deren Angehörige maximal zu schützen und die Ausbreitung des Virus auf ein Minimum zu reduzieren.
Wir betreiben eine Sportart mit Kontakt, da ist es unverantwortlich, in der aktuellen Situation nicht zu handeln.

Danke für Eurer Verständnis, bitte bleibt aktuell informiert:
Wenn sich die Lage entspannt gibt es wieder Neuigkeiten von uns.

Bis dahin:
Alles Gute und bleibt gesund.

Share Button

Am 9. November waren wir wieder beim Dragon – Cup mit Marvin und Bèla vertreten.
Beide erzielten in Ihren Kämpfen Platz 2, zeigten Motivation und Kraft und konnten
am Ende verdient Ihre Medallien und Urkunden in Empfang nehmen.
Der Dragon-Cup fand bereits zum 5. Mal statt und wir haben an allen Cups teilgenommen,
herzlichen Dank an Jochen Watzka und dem Kyom-Son-Dojang für die tolle Ausrichtung.

Herzlichen Glückwunsch an ALLE Teilnehmer, Ihr habt eine tolle Leistung gezeigt !!! 

Share Button

Am Freitag, 14.12.2018 stellten sich 24 Schüler der Herausforderung und legten ihre Gürtelprüfung zum nächsthöheren Kup ab. Alle zeigten fleißig und diszipliniert Ihr Können und durften somit am Ende freudestrahlend ihre Urkunden von unserem Prüfer Angelo Gagliano (7.DAN Taekwondo) in Empfang nehmen. 

Share Button

Der 4. Dragoncup in Gunzenhausen  ist bereits wieder Geschichte. Unsere dreiTeilnehmer haben sich in einem großen Starterfeld gut behauptet. Man merkt, das dieser Wettkampf mittlerweile qualitativ deutlich anzieht, erstmalig war eine richtige Wettkampfmatte ausgelegt.
Matthias hat als Neuling seinen allerersten Kampf ordentlich und konzentriert bestritten und den 3.Platz ergattert.
Marvin hatte mit seinen Gegner eine harte Nuß zu knacken und behauptete sich so gut, das, nach knappen Rundenwertungen die letzte Runde verdient an Ihn ging: Platz 2.
Bela war in seinem Einzelkampf am Ende zwar konditionell deutlich überlegen war, aber sein Gegner konnte anfangs besser punkten: ebenfalls Platz 2.
Vielen Dank an Jochen und Tobi vom Kyom-Son-Dojang für die wieder tadellose Organisation.

Share Button

Der 3.Wettkampf im Kyom-Son-Dojan ging für unsere Teilnehmer sehr erfolgreich zu Ende !
In spannenden und abwechslungsreichen Wettkämpfen
setzten sich Marvin und Bela durch und beide konnten den 1.Platz erzielen. Amelie gewann überlegen Ihren 1.Kampf, mußte dann aber leider abbrechen.
Ihr könnt sehr stolz auf Eure gezeigten Leistungen sein,
Eure Trainer sind es auf jeden Fall !
Share Button