In den Ferien (24.12.2021 – 08.01.2022) findet KEIN Training statt:

Aufgrund der aktuellen Pandemiebedingungen trainieren wir bis auf Weiteres nur freitags:
– letztes Training vor den Ferien: Freitag, 17.12.2021
– erstes Training nach den Ferien: Freitag, 14.01.2022.
 
Bitte unbedingt beachten:
Im Neuen Jahr dürfen Jugendliche, die älter als 12 Jahre und drei Monate sind, nur am Training teilnehmen, wenn sie die 2G-Plus-Bedingungen erfüllen:
– geimpft oder genesen und
– regelmäßig in der Schule getestet werden oder einen aktuellen Testnachweis haben.
Bitte beide Nachweise unbedingt zum Training mitbringen.

Share Button

Die Taekwondo-Abteilung bietet für Ihre Mitglieder Online-Trainings, bei denen mit viel Engagement und guter Laune gemeinsam trainiert werden kann.

Natürlich ist das anders, als wenn wir gemeinsam in der Halle trainieren können, aber wir machen das bestmögliche aus der aktuellen Situation. 

Kontakt: taekwondo@spvgg-roth.de

Share Button

Am vergangenen Wochenende besuchten wir den mittlerweile legendären Budo-Pfingstlehrgang von Wilfried Harloff in Ansbach.
Als Referenten waren u.a. Großmeister Jae-Hee Chang, Großmeister Jo aber auch die Filipino-Fighting- und Escrima-Cracks Timm Blaschke und René Marc Zeller anwesend.
Wir haben fleissig trainiert, ordentlich geschwitzt und motiviert die Stöckchen geschwungen (verletzungsfrei !)
Danke an den Budo-Club-Harloff e.V. für dieses tolle Event.

Share Button

Es ist zwar schon ein bisschen her, aber dennoch möchten wir Euch noch kurz berichten, dass Annika und Heinz im Februar bei Rene Marc Zeller und Timm Blaschke auf einem FFA (FilipinoFightingArts) und FCS (FilipinoCombatSystems) Seminar in München/Dachau waren.

Wir haben mal wieder ein bisschen über den Tellerrand geschaut und Elemente der philippinischen Kampfkünste bei Rene und Timm trainiert.

Zum Aufwärmen haben wir verschiedenste Koordinations- und Ausdauerübungen an der Koordinationsleiter gemacht. Anfangs ohne, dann auch mit Waffen. Danach wurde in leistungsabhängig aufgeteilten Gruppen Doppelstock-Techniken geübt, erst einzelne Kombinationen und dann diese miteinander verknüpft. OneHandPrinciple wurde vertieft (Einzelstock-Blocktechniken und Entwaffnung) und zum Schluss gab es noch eine super Pratzeneinheit mit verschiedenen Schlagtechniken die aufeinander aufgebaut wurden bis hin zum Bodenkampf bzw. Verteidigung in Bodenlage.

Wir hatten sehr viel Spaß und haben wieder einige neue Übungen und Techniken gelernt, die wir in unser Taekwondo Training einbauen können.

Vielen Dank an die beiden Trainer und natürlich auch deren Helfer!

Share Button

Das Taekwondo-Training am 01.05.2017 entfällt.

Beitrag verfällt am Freitag Mai 5th, 2017.

Share Button