Tobias Pytlik vertrat die Triathlonabteilung der SpVgg Roth am vergangenen Wochenende beim Kaiserkrone Speed Trail in Scheffau am Wilden Kaiser. Bei diesem anspruchsvollen Traillauf waren auf 20,4 Kilometer rund 1450 Höhenmeter für die Läuferinnen und Läufer zu absolvieren. Neben den Schwierigkeiten der Strecke waren auch die hohen Temperaturen eine Herausforderung. Im Gegenzug wurden die Teilnehmer mit einer beeindruckenden Kulisse und einem gut organisierten Rennen belohnt. Für Tobias Pytlik war es der erste Wettkampf im Jahr 2021, den er mit einer starken Leistung finishen konnte. Sein selbstgestecktes Ziel einer Zeit von unter drei Stunden erreichte er, mit einer Zielzeit von 2:58:11 Stunden belegte er den 31. Gesamtrang von 163 gestarteten Läuferinnen und Läufern. Nach diesem für ihn positiven sportlichen Ergebnis und Erlebnis sind weitere Starts bei Trailläufen bereits in Planung.

Share Button

Aufgrund der nach wie vor diffusen Corona-Lage und der notwendigen, umfangreichen Vorbereitungen für den Challenge-forAll / Junior-Challenge Roth haben wir uns dem DATEV Challenge Roth angeschlossen und den Renntermin vom 02. / 03. Juli auf den 4. September 2021 verlegt. Wir denken dabei vor allem an die Athletinnen und auch an unsere Helferinnen.

Damit möchten wir die Chancen deutlich erhöhen unsere Athlet*innen im Spätsommer an der Startline im Rother Freibad willkommen zu heißen.
Viele unserer für den 02. / 03. Juli angemeldeten Teilnehmer sind derzeit schwer im Trainingsrückstand, vor allem beim Schwimmen.

Uns ist es wichtig, unseren Athlet*innen einen sicheren, qualitativ hochwertigen und – im Sinne von Chancengleichheit – auch fairen Wettkampf zu bieten.

Durch die immer weiter ausgelegten Impfungen in großen Teilen der Welt und die mögliche Entspannung der Situation, die ja auch im vergangenen Jahr in den Sommermonaten eingetreten ist, erscheint uns dies im September viel eher möglich als im Juli.

Leider sind wir gezwungen aus Planungs- und Umsetzungsgründen alle Startgruppen an einem Tag durchzuführen. Das hat zur Folge, dass sich die Teilnehmeranzahl begrenzt. Die Planungen hierfür laufen bereits auf Hochtouren und wir setzten alle Hebel in Bewegung, um ein Rennen im September zu ermöglichen.  Eine Garantie gibt es hierfür momentan leider noch nicht, wohl aber faire Optionen für unsere Athlet*innen. 

Für Fragen zu Startplatz und Anmeldung bzw. Ummeldung kannst du dich gerne an anmeldung@challenge-forall.de wenden.

Share Button

Der Datev Challenge organisiert dieses Jahr einen Dreams can not be cancelled Run.

Das ist ein virtueller Lauf der zum Jahreswechsel stattfindet. Hier kannst du zwischen 5, 10 und 21 km wählen und an deinem Ort laufen.

Unsere Triathleten haben zusammen mit dem ChallengeForAll Team via Social Media zwei Premium Startpakete verlost.

Gewonnen haben mar_tin73 und maxigewehr. Herzlichen Glückwunsch.

Kontakt: triathlon@spvgg-roth.de

Share Button

Schreibe eine Mail an maas@spvgg-roth.de und sichere dir dein Outfit!

Solange der Vorrat reicht.

Share Button

Die SPVGG ROTH hat eine Triathlon-Abteilung gegründet und lädt am kommenden Sonntag (20.Oktober) zum Kick-Off, einem Rad-Sicherheitstraining für Kinder und Jugendliche ein.

Die Abteilung leitet Christoph Kunz. Karsten Wranik wird die Trainingskoordination und Jahresplanung übernehmen.

Kick-off ist am Sonntag mit einem offenen Sicherheitstraining für Radfahrer zwischen sechs und 16 Jahren. Das Parcours-Training dauert etwa drei Stunden, mitzubringen sind ein verkehrssicheres Fahrrad und Helm. Eingeladen sind auch Nichtmitglieder, Quereinsteiger und Neugierige.
Treffpunkt zum Sicherheitstraining ist am Sonntag, 20. Oktober, um 10 Uhr in der Sandgasse 27, direkt neben den Stadtwerken Roth.

Einen Infoabend wird es zur Triathlonabteilung auch noch geben, der Termin wird noch veröffentlicht.

Share Button