1. FC Altenmuhr und SpVgg Roth teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 0:0.

SpVgg Roth startete mit zwei Änderungen in diese Partie. Für Schaffer, Johannes und Knieling, Bastian liefen diesmal König, Nicolas und Cavdar, Emre auf. Torlos ging es in die Kabinen. Trotz personellen Änderung auf beiden Seiten war es auch in der zweiten Hälfte ruhig geblieben. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Am Ende trennten sich 1. FC Altenmuhr und SpVgg Roth schiedlich-friedlich.

Nach sechs absolvierten Begegnungen nimmt SpVgg Roth den vierten Platz in der Tabelle ein. SpVgg Roth ist seit drei Spielen unbezwungen. Als Nächstes steht für die Spielvereinigung das Heimspiel gegen den 1. FC Markt Berolzheim an (12:00 Uhr).

Share Button

Das Auswärtsspiel brachte für den SV Theilenhofen keinen Punkt – die SpVgg Roth gewann die umkämpfte Partie mit 2:1. Vollends überzeugen konnte SpVgg Roth zwar dabei nicht, doch unter dem Strich verbuchte der Gastgeber gegen den SV einen wichtigen 2:1-Sieg.
Beide Treffer erzielte der “Spieli”-Kapitän Pierre Henze (Foto) bereits in der 11. und 13. Spielminute. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Direkt nach Wiederanpfiff gelang den Gästen der Anschlusstreffer durch einen Standard. Der Theilenhofer Stürmer schraubte sich nach einer Ecke am höchsten und markierte das 2:1. Dem steigendem Druck des SV konnte sich die SpVgg dann gut zur Wehr setzten. Die Chance zum erneuten zwei Tore Vorsprung hatte Jonas Georgomanos, der den Ball aus elf Metern über das Tor setzte. So blieb es beim 2:1 bis zur Schlussminute spannendem Spiel.

Der geringen Aussagekraft der aktuellen Tabelle zum Trotz steht SpVgg Roth nach diesem Erfolg auf Platz vier. SV Theilenhofen bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt. Trotz der Schlappe behält der Gast den achten Tabellenplatz bei. Für SpVgg Roth geht es schon am Samstag bei 1. FC Altenmuhr weiter.

Share Button

Bei SC Stirn holte sich SpVgg Roth eine 0:2-Schlappe ab. Stirn reklamiert mit diesem Sieg einen Sprung in der Tabelle für sich. Das Heimteam rangiert zu diesem frühen Saisonzeitpunkt nun auf dem sechsten Platz.
Die bisherige Saisonbilanz von SpVgg Roth bleibt mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Pleiten schwach. Den Blick aufs Klassement wird man beim Gast – losgelöst von der noch geringen Bedeutung der Tabelle – tunlichst vermeiden wollen: Nach dieser Niederlage ist SpVgg Roth abgerutscht und steht aktuell nur auf dem achten Rang. SpVgg Roth verliert weiter an Boden und bleibt auch im dritten Spiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn. Während SC Stirn am nächsten Samstag (10:30 Uhr) bei ESV Treuchtlingen gastiert, duelliert sich SpVgg Roth am gleichen Tag mit 1. FC Altenmuhr.

Share Button

Yoga bringt dich körperlich in Schwung, gibt dir Power, verbessert deine Körperhaltung und bringt mehr Flexibilität in Muskeln und Gelenke. In diesem Training findest du die ideale Ergänzung zu
deinem Sportprogramm, verbesserst deine Körperbalance und erhältst mehr Stabilität.
Die Yoga Asanas (Körperübungen) wirken direkt auf dein Nervensystem und stärken dein Herz-Kreislauf-System. Stress wird abgebaut und du entwickelst Fähigkeiten damit in Zukunft entspannter umzugehen.
Lass dich überraschen, wie entschleunigt, befreit und fit du aus der Stunde hervor gehst.

TERMINE
Montag, 19.30 Uhr – 20.45 Uhr, Kath. Kindergarten, Röntgenstr. 8, 91154 Roth
8.10.2018
15.10.2018
22.10.2018
29.10.2018
5.11.2018
12.11.2018
19.11.2018
26.11.2018
3.12.2018
10.12.2018

TIPPS
Für die perfekte Yogapraxis empfehle ich dir die letzte Malzeit ca. 1,5 Std. vor Beginn der Stunde ein zu nehmen.
Erlaube dir 5 – 10 Minuten vor Beginn der Stunde einzutreffen um entspannt in die Stunde zu starten. Sitzkissen und Decke mit bringen.

ANMELDUNG
Für Mitglieder beträgt die Zuzahlung 49,00 Euro, für Nichtmitglieder 99,00 Euro.
Sichere dir deinen Platz unter anmeldung@spvgg-roth.de

 

Flyer zum Download: Yoga SpVgg Yoga for All Herbstangebot

Share Button

Liebe Freunde und Fans der SpVgg Roth,
bald ist es wieder soweit, wir wollen mit euch schon unser 10. SPIELI-OKTOBERFEST feiern.
Die Feier hat schon eine lange Tradition, auf die wir sehr stolz sind, deshalb freuen wir uns auch dieses Jahr wieder riesig auf euer Kommen!
Für Essen (Brezn, Obazda und Leberkäs) und Trinken wird natürlich wie immer bestens gesorgt sein.
Für die musikalische Oktoberfest-Stimmung sorgt DJ Max Garcia!
Termin: Freitag, 19.10.2018, Einlass ab 20 Uhr
Eintritt: 3€ in Dirndl/Lederhosen, 5€ ohne Tracht.

Share Button