Herren 1 verteidigen gegen CVJM Erlangen souverän die Tabellenführung

WhatsApp Image 2017-11-26 at 19.37.13Am Sonntag kam es in der Basketballbezirksklasse zum Spitzenspiel der SpVgg Roth gegen CVJM Erlangen 3. Man konnte den Gegner bis dahin nicht so richtig einschätzen, da die Erlangener zwar 3 von 4 Spielen gewinnen konnten aber eher gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte punkteten. Zur Sicherheit griff daher Roth auf Jarle Przybille und Paul Amthor aus der eigenen Jugend zurück, die normalerweise 3 Ligen höher mit Doppellizenz in der Bayernliga auflaufen. So konnten die Gastgeber mit einer sehr homogenen Mannschaft gegen die zu 10 angetreten Gäste von Anfang an aufs Tempo drücken.

Zum Spielbericht

 

U18 – Chancenlos gegen Tabellenführer NBC

Die u18 der SpVgg Roth empfing die bisher ungeschlagene zweite Mannschaft des NBC. Diesmal konnte Roth zwar in guter Besetzung antreten, dennoch reichte es nicht zum Sieg. Man begann das Spiel sehr konzentriert und in den ersten 5 Minuten gab es nur 2 Körbe pro Seite. Dann stellten die Gäste ihre Verteidigung um und dadurch kam Roth in große Bedrängnis. Da man Probleme hatte unter dem großen Druck den Ball über die Mittellinie zu bekommen verlor man oft den Ball, was zu einfachen Punkten für den NBC bedeutete.
Zum Spielbericht

 

U12/1 – Niederlage gegen Höchstadt

Die U12 bestritt ihr viertes Saisonspiel, zu Gast waren die Alligators Baskets Höchstadt. Die Rother wollten nach drei Niederlagen, den ersten Sieg einfahren. In Heimischer Halle war man also motiviert, jedoch versschlief man das erste Viertel komplett und bekam keinerlei Zugriff auf das Spiel. Zudem vergab man in der Offensive einfach teilweise 1 gegen 0 Korbleger. Und in der Defence nutze Höchstadt die Größenvorteile unterm Korb und konnte sich so zweite teilweise dritte Chancen erarbeiten. Im zweiten Viertel konnte man die Rebounds besser kontrollieren. Zum Pech der Rother verletzte sich einer der Spieler und man musste die zweite Halbzeit zu fünft zu Ende spielen. Mit einem 8:28 ging es in die Kabine.
Zum Spielbericht

 

U12/2 w SpVgg Roth – gegen TSV Feucht chancenlos

20171118_105934Am 25.11.2017  trafen sich die Mädchen der U12/2 w in der Realschule in Roth, um ihr zweites Saisonspiel gegen den TSV Feucht 1904 zu bestreiten. Die Zuschauer erwartete ein schnelles und sehr körperbetontes Spiel von Seiten der gegnerischen Mannschaft. Unsicherheiten von Seiten der Rother Spielerinnen und viele Ballverluste wurden mit Fastbreaks der Gegner ausgenutzt.  Zudem erschwerte der sehr persönliche Einsatz der Feuchter Mannschaft den Spielerinnen oftmals den Weg zum Korb.
Zum Spielbericht

 

2.12-3.12

Beitrag verfällt am Monday January 1st, 2018.

Share Button

U12/2 w SpVgg Roth – Debutspiel gegen Hilpoltstein 

Am 18.11.2017  trafen sich die Mädchen der U12/2 w in der Realschule in Roth, um ihr erstes Saisonspiel und damit allererstes Basketballspiel überhaupt, gegen den TV Hilpoltstein zu bestreiten.
Das Team wurde neu aufgebaut und wird von Michelle Steinbach und Tina Hintermüller trainiert. Alle  Spielerinnen kamen gleichmäßig zum Einsatz und die Zuschauer konnten sich auf ein faires Minispiel freuen…
Zum Spielbericht

 

Damen –  Weiterhin kein Glück

DamenfotoWeiterhin verletzungsbedingt schwach besetzt waren die Rother Damen zum Bezirksoberliga Derby am späten Samstag Nachmittag zu Gast in Schwabach. Wie jedes Jahr war die Intensität extrem und Anspruchsvoll. Doch Roth legte am Anfang super vor und setzte sich mit einem sieben zu null Lauf nach drei Minuten ab. Allerdings war dies nur von kurzer Dauer. Schwabach zog nochmal an und konterte hart. Viele Kontakte, für die Roth eigentlich mit Fouls gegen Schwabach belohnt hätte werden sollen, wurden nicht gepfiffen. 14 zu 12 für Schwabach endete das erste Viertel.Weiterhin verletzungsbedingt schwach besetzt waren die Rother Damen zum Bezirksoberliga Derby am späten Samstag Nachmittag zu Gast in Schwabach. Wie jedes Jahr war die Intensität extrem und Anspruchsvoll. Doch Roth legte am Anfang super vor und setzte sich mit einem sieben zu null Lauf nach drei Minuten ab. Allerdings war dies nur von kurzer Dauer. Schwabach zog nochmal an und konterte hart. Viele Kontakte, für die Roth eigentlich mit Fouls gegen Schwabach belohnt hätte werden sollen, wurden nicht gepfiffen. 14 zu 12 für Schwabach endete das erste Viertel.
Zum Spielbericht

 

Herren 2 – Aufholjagd bei Flügelrad Nürnberg bleibt unbelohnt  

Gabor bringt den Ball

Am Samstagabend kam es zum erwartet schweren Auswärtsspiel der Herren 2 gegen ESV Flügelrad 2.Die Rother konnten zwar wieder auf die Hilfe der U18 Spieler bauen, jedoch mussten Sie erneut auf beide etatmäßigen Aufbauspieler verzichten, welche wohl längerfristig verletzt ausfallen. So kam es bereits im ersten Viertel zu Problemen im Ballvortrag. Konnte man Anfangs noch die unsortierten Flügelradspieler gekonnt unterm Korb ausspielen und so einfache Punkte  bis zum 7:2 für Roth erzielen, stellte sich im späteren Verlauf des Viertels die Überlegenheit von Flügelrad heraus. Gerade in der Verteidigung konnte man das hohe Tempo der Gastgeber nicht mitgehen und so endete das 1. Viertel mit 16:13 gegen Roth…
Zum Spielbericht

Herren 1 – Auswärtssieg in Erlangen 

Sponsor

Die Herren der SpVgg Roth setzen ihre Siegesserie fort und gewinnen auch in Erlangen mit 82:46 und springen damit vorübergehend an die Tabellenspitze. Der Auftakt war jedoch alles andere als leicht: TB Erlangen verteidigte sehr physisch, begünstigst durch wenige Pfiffe der Schiedsrichter keine leichte Aufgabe. Nach und nach gelang es den Gästen jedoch die Zonenverteidigung zu knacken und sowohl von innen als auch außen zu punkten. Durch einen Run zum Ende des Viertels stand es 19:8….
Zum Spielbericht

Beitrag verfällt am Monday January 22nd, 2018.

Share Button

U12 – 5 tapfere Musketiere scheitern in letzter Minute in Neustadt 

Roth/Neustadt – Die U12 der SpVgg Roth hat sich in Neustadt einen offenen Schlagabtausch geliefert und musste dem kraftraubenden Spiel erst in der letzten Minute Tribut zollen.
39 Spielminuten zeigten die fünf jungen Rother einen tollen Kampf, eroberten sich viele Bälle durch ihre intensive Defensive und waren, trotz fehlender Wechselmöglichkeiten, die stärkere Mannschaft…
Zum Spielbericht

 

U16 – Verschenkte Chance gegen Treuchtlingen

Die U16 der SpVgg reiste am Sonntag verletzungsbedingt nur zu 7. nach Treuchtlingen. Vor allem durch das Fehlen der größeren Spieler konnten die Jungs nur schwer mit den körperlich starken Treuchtlingern mithalten…
Zum Spielbericht

 

U18 – Trotz gutem Spiel deutliche Niederlage gegen Tabellenführer Treuchtlingen

An Sonntag, den 12.11.2017 musste die Rother u18 ersatzgeschwächt in das Spiel gegen den Tabellenersten aus Treuchtlingen antreten. Mit der Hilfe der u16 kam man auf ganze sechs Spieler, die jedoch alle hochmotiviert waren ihr Bestes zu geben. Treuchtlingen startete schwach und man führte sogar ganz kurz mit 2:3. Danach stellte die Verteidigung um und mit dem hohen Druck einer Ganzfeldpresse kamen die Rother nicht ganz so gut zurecht. Trotzdem kämpfte man tapfer und erkämpfte sich immer wieder Chancen. Mit einem 22:7 beendete man schließlich das erste Viertel…
Zum Spielbericht

 

Damen – Viel Pech von der Linie sorgt für die nächste Niederlage

Am Sonntag Mittag durfte die Damen Mannschaft des SpVgg Roth die Damen des Post SV Nürnberg willkommen heißen. Dieses beiden Teams spielen fast jedes Jahr gegeneinander, daher war es zwar intensiv aber dennoch fast schon freundschaftlich. Im ersten Viertel gab es nicht viele spektakuläre Situationen. Nürnberg spielte immer wieder ihre große Center-Spielerin an, welche durch ihren körperlichen Vorteil, leichte Punkte am Brett erzielen konnte aber auch von weiter weg zwei Würfe versenkte. Die Rother bewegten sich noch etwas Steif, spielten sich aber gute Würfe frei. 12 zu 9 für Nürnberg endete der erste Abschnitt…
Zum Spielbericht

 

Herren 2 – Ersatzgeschwächt Derby gegen Hilpoltstein verloren

Im Gegensatz zu den ersten beiden erfolgreichen Spielen der Rother Herren 2, konnte man in diesem Spiel nicht auf die Jugend zurückgreifen. So starteten die Gastgeber mit den erfahrenen, älteren Seniorenspielern gegen deutlich jüngere Spieler aus Hilpoltstein. Schnell zeichnete sich ab, das man der Schnelligkeit und Athletik der Gäste nicht Paroli bieten konnte. Ging das erste Viertel nur mit 22:11 verloren, verlies im 2. Viertel auch noch das Wurfglück  die Kreishauptstädter…
Zum Spielbericht

 

Herren 1 – Heimsieg gegen Post SV Nürnberg 4

Die Herren 1 der Spvgg Roth bleibt in der Erfolgsspur, auch im zweiten Heimspiel geht man gegen den Post SV Nürnberg 4 als Sieger vom Platz. Trainer Holger Trost konnte neun Spieler aufbieten, darunter feierte Tom Ischganeit sein Saisondebüt als Spieler, ebenso wie der eigentlich für die Herren 2 spielende Dominik Lawatsch. Der Beginn war zäh und langsam, die Zonenverteidigung des Gegners galt es auseinander zu nehmen und dies gelang nur mäßig. Nach vier Minuten stand es gerade einmal 4:4. In der Folge konnte die Spvgg jedoch ihr gewohntes Spiel aufziehen, das heißt schnelles Umschalten und erfolgreiche Abschlüsse nah am Korb. Mit 14:8 entschied man den Spielabschnitt für sich…
Zum Spielbericht

Beitrag verfällt am Monday January 22nd, 2018.

Share Button