Die U16m der SpVgg Roth startete am Samstag mit einem Sieg in die neue Saison. Die Rother trafen hoch motiviert auf die Nachbarn aus Hilpoltstein. Das Spiel gestaltete sich von Anfang an sehr ausgeglichen, da auf beiden Seiten einfache Würfe vergeben wurden. Zur Halbzeit ergab das einen mageren Zwischenstand von 17:16.

In der Halbzeitpause konnte der Coach der SpVgg wohl die richtigen Worte finden, sodass die Gäste hellwach in die zweite Halbzeit starteten. Gegen die starke Verteidigung und schnelles Kombinationsspiel in der Offensive hatten die Hilpoltsteiner nicht viel entgegenzusetzen, sodass die Rother dieses Viertel mit 14:6 deutlich für sich entscheiden konnten.
Im letzten Viertel zeigte der jüngere Jahrgang der Rother inklusive der zwei aushelfenden U14-Spieler, dass sie durchaus schon in der Liga mithalten können und brachten den Sieg nach Hause. Nur ein Dreier in letzter Sekunde verkürzte die Führung zum Entstand von 41:44.
Nächsten Samstag geht es zuhause um 15:00 gegen die starken Weißenburger.

Es spielten: Arnold, Beyer (2), Dechand (1), Kaynak (17), Keitel (6), Mauderer (5), Ramming (7), Reichel, Rittner, Szilagyi (6)

Share Button