Die Saison 2016/17 geht langsam zu Ende und die Planungen für die Kommende laufen bereits bei allen Vereinen. Deshalb hier ein Überblick der Trainer bzw. Ansprechpartner unser Fußballmannschaften der SpVgg Roth für die nächste Saison. Anfragen zu Testspielen und Turnieren ab der Spielpause bitte an diese Personen richten.

Bist du Fußballer und möchtest von einem anderen Verein zu uns wechseln? Dann melde dich einfach mal bei zuständigen Trainern und vereinbare ein Termin fürs Probetraining. Du kannst dich auch an unsere freundlichen Jugendleiter Michael Hübner (U19-U13) oder Michael Böhme (U11-U5) wenden.

Bist du Trainer oder möchtest du einen unserer Trainer unterstützen? Auch dann kannst du dich gerne bei einen unseren Jugendleitern melden.

Alle Kontaktinformationen hier

Vollmannschaft: Jahrgänge 1998 und älter: Matthias Hartmann, Matthias Dillmann
U19 Jahrgänge 1999/2000: Manfred Schmidt
U17 Jahrgänge 2001/2002: Peter Huber
U15 Jahrgänge 2003/2004 NEU: Stefan Kemmether
U13 Jahrgänge 2005/2006 NEU: Steffen Vogel
U11 Jahrgänge 2007/2008 NEU: Michael Böhme
U9/1 Jahrgänge 2009/2010 NEU: Robert Zwingel
U9/2 Jahrgänge 2009/2010 NEU: Somann Matthias

Share Button

Das verlegte Spiel der Zweiten wird am kommenden Freitag gespielt. Anpfiff 18:30 Uhr. 

SpVgg Roth ll- TSV Röttenbach ll

Share Button

Die Teilnahme am Dragon-Cup war ein voller Erfolg. Unsere drei Wettkämpfer Kreshnik, Marvin und Bela stellten sich der Aufgabe eines 5. bzw. 7 Runden dauernden Zweikampfes gegen einen unbekannten Gegner. Am Start waren noch Teilnehmer aus Allersberg und Gunzenhausen.
Am Ende des Tages durften Bela mit der Medallie für den 1.Platz, Marvin und Kreshnik für den jeweils 2.Platz sehr stolz auf ihre Leistungen sein.
Eure Trainer sind es auf jeden Fall !!! Gut gemacht, Jungs!

Glückwunsch natürlich an alle Teilnehmer und Herzlichen Dank an Jochen Watzka und sein Team für die tolle Ausrichtung dieser Veranstaltung !

 

So macht man es richtig. ;-))

Share Button

Im zweiten Spiel der Rückrunde musste die E-Jugend in Mühlstetten gegen den TSV aus Röttenbach ran. Es entwickelte sich ein Spiel auf „Augenhöhe“. Beide Mannschaften hatten zwar Torchancen, aber entweder hielt unser Torhüter Bedirhan oder der gegnerische Keeper mit tollen Paraden, teilweise verfehlten die Schützen auch das Tor. Viel Laufarbeit hatte zu dem Zeitpunkt das Mittelfeld mit Julian und Kim zu absolvieren, was beide hervorragend machten. Folgerichtig ging es dann auch mit 0:0 in die Pause.
Unser jüngster Akteur Devin (Aushilfe aus der U9) erlöste uns dann mit dem 1:0 in der 41. Spielminute. Noch im Freudentaumel und sofort nach dem Anstoß erhielten wir postwendend – weil noch völlig unsortiert – das 1:1. Nach taktischen Umstellungen der Spieler erzielte Albert das Führungstor. Die nun stürmisch auf den Ausgleich drängelnden Röttenbacher fanden aber keinen Weg mehr durch unsere gut stehende Abwehr um Leo und Tom. Mit schön ausgespielten Kontern machte Nicklas in der 47. und 49. Minute dann alles klar.

Nach zwei Siegen stehen wir verdient an der Spitze der Tabelle.

Share Button

Für unsere Freunde der „Spieli“ bleibt im Anschluss an die beiden Heimspiele am Sonntag (30. April) das Sportheim geöffnet. Die Spieler, mitsamt unseren Neuzugängen, werden sich natürlich unter ihre Fans mischen und mit Euch einen gemütlichen Vereinsabend verbringen. Für Essen und Trinken gesorgt.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

 

Share Button